Der Kreisvorstand der CDU Speyer schlägt einstimmig Michael Wagner als Wahlkreiskandidaten für den Wahlkreis Speyer für die Landtagswahlen 2021 vor

18.05.2020

Bereits in ihrer Sitzung am 10. März 2020 (vor den Kontaktbeschränkungen) haben sich die Mitglieder des Kreisvorstandes einstimmig für den Abgeordneten und Kreisvorsitzenden Michael Wagner als CDU-Kandidaten im Wahlkreis 39 ausgesprochen. Der Wahlkreis 39 umfasst die kreisfreie Stadt Speyer sowie vom Rhein-Pfalz-Kreis die verbandsfreie Gemeinde Schifferstadt und die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen.

Die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden, Bürgermeisterin Monika Kabs und Frank R. Hoffmann erklären dazu:

„Michael Wagner zeigt enormen Einsatz für die Menschen in seinem Wahlkreis. Egal ob Salierbrücke, die Situation der Polizei oder die alltäglichen Sorgen der Menschen: Er hört zu, nimmt Anteil an den Anliegen der Menschen und ist mit Leidenschaft dabei. Die Medien beschreiben den kulturengagierten Abgeordneten (Wagner ist auch Vorsitzender des Kulturvereins Palatinaklassik) als einen Mann, der anpackt, der weiß wo es brennt, als einen Mann, der nicht nur redet sondern handelt, der ein Herz für seine Mitmenschen zeigt und die Bodenhaftung nicht verloren hat. Dem ist nichts hinzuzufügen. Michael Wagner ist genau der richtige Mann in dieser Zeit und der beste Vertreter des Wahlkreises Speyer in Mainz, den wir uns vorstellen können.“

Die offizielle Nominierung des Kandidaten ist für den 16.06.2020 in Form einer Delegiertenversammlung mit gewählten Teilnehmern aus dem gesamten Wahlkreis geplant.
Aus den bekannten Gründen ist es noch völlig offen, ob diese Veranstaltung stattfinden kann oder verschoben werden muss.