Mitgliederversammlung des Dombauvereins

Aus Leidenschaft für unseren Kaiser- und Mariendom

08.03.2020

Gerne habe ich an der Mitgliederversammlung des Dombauvereins Speyer e.V. teilgenommen, denn es galt im Jubiläumsjahr "25 Jahre Dombauverein" dem Vorsitzenden Prof. Dr. Gottfried Jung und seinem Vorstand DANKE zu sagen. Danke für eine Arbeit von unschätzbarem Wert für unseren Dom. Mit dem Einwerben von Spenden unterstützt der Dombauverein Jahr für Jahr wichtige Sanierungsarbeiten zum Erhalt dieser einzigartigen Kathedrale.

Ich freue mich, dass auch ich durch meine Vermittlung eines Benefizkonzertes mit den Mainzer Hofsängern am 28. Juni 2020 um 15.00 Uhr im Dom ein wenig zum Spendenaufkommen in diesem Jahr beitragen kann.

Seit vielen Jahren bin auch ich Mitglied des Dombauvereins. Der Kaiser- und Mariendom begleitet mich seit frühester Jugend. (Bis zum Abitur als Messdiener oder bis zu meiner Berufung in die Politik als Mitglied und Vorsitzender des Speyerer Domchors.) Bis zum heutigen Tag ist er mir Heimat beim Gottesdienst oder Rückzugsort zum stillen Gebet. Und Pascal Mercier hat Recht, wenn er sagt: "Ich möchte nicht in einer Welt ohne Kathedralen leben. Ich brauche ihre Schönheit und Erhabenheit. Ich brauche sie gegen die Gewöhnlichkeit der Welt. Ich will zu leuchtenden Kirchenfenstern hinaufsehen und mich blenden lassen von den unirdischen Farben. Ich brauche ihren Glanz. Ich brauche ihn gegen die schmutzige Einheitsfarbe der Uniformen. Ich will mich einhüllen lassen von der herben Kühle der Kirchen. Ich brauche ihr gebieterisches Schweigen."