Pendler-Radroute durch Speyer: Prüfungsergebnis für März geplant

Quelle: Die RHEINPFALZ vom 20.01.2020

21.01.2020

Das Ergebnis der Machbarkeitsstudie für eine Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth ist von Landverkehrsminister Volker Wissing (FDP) für Ende März 2020 angekündigt worden. Das teilte Michael Wagner, CDU-Landtagsmitglied aus Speyer, mit.

Ursprünglich häte das Ergebnis in der zweiten Jahreshälfte 2019 vorliegen sollen, so Wagner. Er hoffe auf ein positives Ergebnis, da er das Projekt befürworte, so Wagner in einer Stellungnahme. Aus seiner Sicht "hätte es gut getan, wenn man Speyer bereits in der ersten Referenzstrecke berücksichtigt hätte." Diese reiche von Norden kommend allerdings nur bis Schifferstadt. Die Stadt Speyer sei seit 2018 über ein Kooperationsvereinbarung an der Machbarkeitsstudie beteiligt.