Achtung: Staugefahr! Planen Sie demnächst gengügend Zeit ein.

02.04.2020

Im Zuge von Routinekontrollen wurden auf dem Fahrbahnübergang von der A 61 Rheinbrücke Speyer auf die A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn schadhafte Stellen festgestellt. Die Schäden entstehen insbesondere durch die starken dynami- schen Belastungen, denen der Fahrbahnübergang beim Überfahren vor allem im ersten Fahrstreifen durch LKW ausgesetzt ist. Beschädigte Verschleißteile, wie Gelenknocken, müssen ersetzt werden.
Die erforderlichen Arbeiten werden am Donnerstag, 2. April 2020, und Freitag, 3. April 2020, jeweils außerhalb der Hauptverkehrszeiten von 9 Uhr bis 16 Uhr durchgeführt. Hierfür muss der erste Fahrstreifen gesperrt werden. Den Verkehrsteilnehmern steht damit im Baustellenbereich nur ein Fahrstreifen zur Ver- fügung. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen, da die Strecke auch als Um- leitungsstrecke für die B 39 Rheinbrücke Speyer dient, welche zurzeit generalsaniert wird.