Veräußerung der Liegengeschaft Maximilianstraße 8

25.08.2020

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtages Rheinland-Pfalz hat in seiner Sitzung vom 19. August der Veräußerung der Liegenschaft Maximilianstraße 8, 67346 Speyer, ehemaliges "Tor zur Pfalz", zugestimmt.

Als stellv. Mitglied habe ich heute an der Ausschusssitzung teilgenommen hat und dem Antrag natürlich zugestimmt. Ich freue mich, dass der Haushalts- und Finanzausschuss der Empfehlung des Finanzministeriums gefolgt ist. In seiner Sitzung vom 06.02.2020 hatte der Speyerer Stadtrat ja den Erwerb der Liegenschaft beschlossen.
Ich erinnere daran, dass sich sowohl der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Axel Wilke als auch ich selbst immer wieder für den Erwerb der Liegenschaft ausgesprochen haben. Auch wenn sich die Speyerer CDU im Erdgeschoss des erworbenen Anwesens "Tor zur Pfalz" weiterhin eine Nutzung gewünscht hätte, die dem Namen "Tor zur Pfalz" gerecht würde, bin ich mir sicher, dass der Erwerb des Gebäudes eine gute Entscheidung für Speyer ist.